EU-Projekte
Erhöhung der Produktivität des Gewerbes und Verbesserung des Gewerbeumfelds

Das Gemeinschaftsunternehmen UAB „Panoden“ hat das Projekt „Einführung einer innovativen IT-Lösung für die Planung, Leitung und Organisierung der Fertigung“ realisiert.
Zur Realisierung dieses Projektes wurde die Finanzierung aus den EU-Fonds nach dem Programm für die Nutzung der strukturellen Unterstützung Litauens in den Jahren 2007-2013 und nach der Maßnahme VP2-2.1-ŪM-02-K „E-Gewerbe LT“ der 2. Priorität „Erhöhung der Produktivität des Gewerbes und Verbesserung des Gewerbeumfeldes“ des Handlungsprogramms für das wirtschaftliche Wachstum bestimmt. (Der Code des Projektes Nr. VP2-2.1-ŪM-02-K-02-040).
Der Gesamtwert des Projektes betrug 242.000,00 LTL. Für dieses Projekt wurden aus den europäischen Fonds für regionale Entwicklung 100.000,00 LTL zugewiesen.
Das Projekt wurde am 15. Juli 2011 begonnen und am 25. November 2011 abgeschlossen.
Das Hauptziel des Projektes wares, eine, dem Unternehmen angepasste IT-Lösung zur Verkoppelung und Optimierung von Planungs-, Leitungs- und Organisierungsabläufen der Fertigung und zur Bestimmung der besten Reihenfolge für die Erfüllung von Aufträgen mit Hilfe von kombinierten Optimierungsmethoden, die die Zeiten für die Umrüstung minimieren könnten, einzuführen.
Im Laufe des Projektes wurde ein Fertigungsplanungsmodul, ein Modul für die automatische Prüfung von Fehlern in der eingegebenen Auftragsinformation und ein Modul für die automatische Generierung von Zeitplänen für die Fertigungsbereiche entwickelt und die entwickelten Module mit dem vorhandenen Auftrags- und Rohstoffmanagementsystem gekoppelt bzw. im System integriert.
Für ausführlichere Informationen wenden Sie sich bitte an Herrn Gediminas Žarskus, Fertigungsleiter des Gemeinschaftsunternehmens UAB „Panoden“, Tel.: 8 45 558244 bzw. E-Mail: info@panoden.lt.