Tüten für brot

Meistens stellen wir Tüten aus nicht orientiertem Polypropylen oder aus mehrlagigem Polyethylen von geringer Dichte. Diese Tüten sind automatische und halbautomatische Verpackungsmaschinen geeignet aber auch für das manuelle Verpacken.

Anfrage herunterladen

Technische Angaben

Format der Ware bei Übergabe an den Kunden:
Tüten mit dem Design des Kunden oder transparent ohne Bedruckung

Mindestbestellmenge:
25.000 Stück pro 1 Position/Design

Herstellungsdauer für die Bestellung:
4-5 Wochen

Rohstoffe:
CPP (nicht orientiertes Polypropylen), PE (Polyethylen)

Druckweise:
Oberflächendruck, das Design des Kunden wird auf der Verpackung mit Full HD Flexo aufgetragen mit max. 8 Farben (CMYK+3 Pantone+1 Weiß) oder max. 8 Pantone (7 Pantone+1 Weiß) auf Wasserbasis oder auf Basis von Lösungsbenzin

Designlösungen:
glänzend, matt, teilweise matt, raue Oberfläche, Papiereffekt u.a.

Abmessungen der Tüten:
größte Tüten Breite (mm) x Höhe (mm): 390 x 600;
kleinste Tüten Breite (mm) x Höhe (mm): 90 x 260

Tütenformen:
mit rundem Boden*

 

 

rechteckiger Boden mit Falte*

 

 

mit quadratischem Boden*

 

 

Zusätzliche Angaben:
mit abreißbarer, perforierter Lasche oder mit Lasche ohne Perforation, verpackt zusammen mit Kunststoffklammern, meistens zu 200 bis 250 Stück (in Abhängigkeit von der Stärke der Tüten) in Kartonkisten.

Vorzüge und unsere Garantien

  1. Hochauflösender Druck von höchster Qualität.
  2. Nur geprüfte Rohstoffe von nach den Normen ISO und BRC zertifizierten Lieferanten, die den strengsten hygienischen Anforderungen der EU für die Lebensmittelbranche entsprechen.
  3. Breite Auswahl am Stärken für die gewünschte Verpackung (23- 60 µm).
  4. Vorlage der Qualitätszertifikate und der Konformitätserklärung aufgrund chemischer Untersuchungen der Verpackung.
  5. Unterstützung durch qualifizierte persönliche Betreuung durch einen Projektmanager.
  6. Alle unsere Rohstoffe, aus denen Brottüten hergestellt werden (PE, PP) sind zu 100 % recycelbar.
  7. Wir verwenden Rohstoffe ohne jegliche Allergene.
  8. Unsere Fachleute beraten Sie gern in Fragen zur Verpackung:

Auswahl des geeigneten Materials
Wir helfen bei der Auswahl des geeignetsten Materials, damit Ihr Produkt effektiv geschützt wird und dessen maximale Haltbarkeit sichergestellt wird sowie eine möglichst geringe Auswirkung auf die Umwelt. Wir empfehlen Ihnen, wann man die Verpackungsstärke reduzieren kann, ohne Sicherheit, Effizienz und Nachhaltigkeit zu beeinträchtigen.

Erhöhung der Produktivität der Verpackungsanlagen
Bei Bedarf können unsere Fachleute an Ihren Kenntnissen teilhaben lassen und so dazu beitragen, dass das Niveau der technischen Qualifikation Ihres Personal steigt und einfacher Entscheidungen getroffen werden.

Aufmerksamkeit auch für kleine Details vor dem Druck
Unsere Fachleute in der Druckvorstufe können Ihnen mit ihrer Kenntnis von Design und Herstellungsverfahren die Möglichkeit geben, die einzelnen Elemente der Verpackung abzuwägen, damit ganz beruhigt den Kontrolldruck (proof) genehmigen können, in dem Wissen, dass beim Produktionsprozess die allerhöchsten Anforderungen an den Druck eingehalten werden.

Facebook
LinkedIn